Unser aktuelles Angebot für die 390 Duke. Lieferbar in beiden Farben, solange Vorrat. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Nur wenige verfügbar.

Unser aktuelles Angebot für die RC 125. Lieferbar in beiden Farben, solange Vorrat. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Nur wenige verfügbar.

Unser aktuelles Angebot für die 125 Duke. Lieferbar in beiden Farben, solange Vorrat. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.

Die in aller Welt unschlagbare KTM Motocross SX 2020 ist jetzt noch besser. Vom Juniorenmodell KTM 50 SX bis zum Kraftpaket KTM 450 SX-F erfuhren alle KTM SX-Modelle des Jahres 2020 Verbesserungen, um die Performance weiter zu steigern. Damit sind sie READY TO RACE wie nie zuvor.

KTM läutet als erster Hersteller das Enduro Modelljahr 2020 ein. Nach den großen Updates in den letzten Jahren wie etwa die Einspritzung bei den Zweitaktern, oder das neue Motorenkonzept der Viertakter, haben wir für dieses Modelljahr nur sanfte Änderungen an den Bikes erwartet - so viel gleich mal vorweg, wir haben uns getäuscht!

Bei ihrer Präsentation vor zwei Jahrzehnten war die Original-Duke nicht weniger als revolutionär. Das erste Einzylinder-Straßenmotorrad von KTM wurde zu einem Kult-Klassiker, das einem rauen und radikalen Konzept eine gehörige Portion Spaß hinzufügte.

Wir haben von der neuen 1290 Super Adventure S einen sportlichen Umbau gemacht.

Mit kleiner Scheibe, Sportsitzbank vom R-Modell, Power Parts Hebel, Akrapovic Auspuff in schwarz, Karbonblenden für Krümmer sowie Rahmendreieck und in Kombination mit der neuen Matt-Lackierung erscheint die Adventure gleich viel zierlicher und sportlicher.

Im Preis von 19000 Euro sind alle Kosten, sowie die originalen Teile inbegriffen.

Der überholte Sports Tourer und „The Beast“ mit neuem Gesicht. KTM enthüllte die verschärfte, stärkere und noch kultiviertere neue Version seines Premium-Sports Tourers, der KTM 1290 SUPER DUKE GT für die Saison 2019, während ‚THE BEAST‘ – die KTM 1290 SUPER DUKE R – optisch überarbeitet wurde und nun in zwei neuen Designs erhältlich ist.

Nichts Geringeres als das Beste möchte KTM mit der 790 Adventure und der 790 Adventure R in der Klasse der mittleren Reiseenduros etablieren. Als Marktführer im Offroad-Segment hat man schließlich einen Ruf.